FANDOM



AbschlusstabelleBearbeiten

1BL08-09
Legende1BL08-13

















StatistikenBearbeiten

Deutscher Meister Bayer 04 Leverkusen
Vizemeister Karlsruher SC
   
UEFA Champions League Bayer 04 Leverkusen, Karlsruher SC
UEFA Champions League Qualifikation FC Augsburg
UEFA Pokal Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin, Hamburger SV (P)
Relegation Hannover 96
Abstieg in 2. Bundesliga FC Energie Cottbus, MSV Duisburg
   
Torschützenkönig Stefan Kießling (Bayer 04 Leverkusen) - 23 Tore

RelegationBearbeiten

1./2. LigaBearbeiten

Heim Gast Ergebnis
Hinspiel Hannover 96 FC Erzgebirge Aue 3:4 (2:3)
Rückspiel FC Erzgebirge Aue Hannover 96 0:2 (0:2)

Hinspiel: Hannover 96 - FC Erzgebirge Aue

0:1 Dimitar Rangelov (5.), 1:1 Jan Rosenthal (19.), 1:2 Marc Hensel (35.), 2:2 Christian Schulz (42.), 2:3 Toni Kroos (45.), 2:4 André Mijatovic (49.), 3:4 Markus Rosenberg (59.)

Rückspiel: FC Erzgebirge Aue - Hannover 96

0:1 Mohammed Zidan (12.), 0:2 Christian Schulz (27.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki